Organisation

VIDEO-TRAINING: Grundlagen des Datenschutzes

Dozent/in: Kerstin Armbrust
Seminarnummer 2021-50900D
Termin Verfügbar
Ort VWA digital
Gebühren 79,00 € (inkl. Seminarunterlagen)
Dozenten/innen
Kerstin Armbrust
Dipl.-Kauffrau technisch orientiert, Informationssicherheitsbeauftragte, Zertifizierte Datenschutzbeauftragte & Datenschutzauditorin (TÜV Süd)

Zielgruppe

Mitarbeiter/innen und Führungskräfte, die sich einen Überblick über datenschutzrechtliche Grundlagen verschaffen möchten

Ziele

Für das Thema Datenschutz zu sensibilisieren und das Bewusstsein im Umgang mit personenbezogenen Daten (pbD) schärfen, damit typische Fallkonstellationen und Probleme erkannt und Fehler möglichst vermieden werden

Inhalte

Datenschutz – was steckt dahinter?

  • Was bedeutet Persönlichkeitsrecht
  • Was beinhaltet das Recht auf informationelle Selbstbestimmung
  • Was sind pbD / besonders schützenswerte pbD
  • Welche Daten werden durch die DSGVO geschützt
  • Wie ist dies organisiert? Begrifflichkeiten und DS-Basics
Rechtliche Grundlagen (DSGVO, LDSG)
  • Welches Gesetz ist anzuwenden?
  • Was, wenn kein Gesetz konkret zutrifft?
  • Wie richtig aufklären bei Einwilligungs-Formularen?
  • Was bedeutet das 'Verarbeiten' von Daten?
Welche Informationspflichten bestehen?
  • Information, Einwilligung, Aufklärung
  • Grundsätzliches Vorgehen
Was bedeutet "Betroffenenrechte"?
  • Recht auf transparente Information und Kommunikation
  • Recht auf Auskunft, Information, Berichtigung, Löschung, Beschwerde etc. (Art. 12 DSGVO ff.)
Datenpannen
  • Was sind Datenpannen und -verstöße?
  • Was ist zu tun? (Meldekette)
Aktiver Datenschutz am Arbeitsplatz – sicherheitsbewusstes Verhalten
  • Passwortschutz: Was sind sichere Passwörter? Darf ich Passwörter weitergeben?
  • An- und Abmelden – wie verhalte ich mich am Arbeitsplatz?
  • Mit sensiblen Materialien sicher umgehen – wie geht das?
  • Der Umgang mit technischen Geräten – Sicherheit im dienstlichen Smartphone und Laptop
  • Der Umgang mit digitalen Photos / soziale Medien
Gesamtlänge ca. 56 Minuten

Hinweis

Anmeldungen zu diesem Video-Training sind ausschließlich online möglich.

Diese technischen Voraussetzungen sind erforderlich:

  • Sie benötigen ein internetfähiges Endgerät (Desktop-PC, Laptop, Tablet oder Mobiltelefon), welches den heute gängigen Standards entspricht sowie eine funktionierende, stabile Internetverbindung.
  • Ihr Gerät sollte über Lautsprecher verfügen; alternativ können auch Kopfhörer benutzt werden.
  • Das Video-Training kann webbasiert angeschaut werden; eine zusätzliche Software ist nicht erforderlich.
  • Uneingeschränkt funktionieren die Browser Chrome, Safari und Firefox (aktuelle Version). Den Internet Explorer von Microsoft bitte nicht verwenden!
Informationen zum Video-Training:
  • Ihre persönlichen Zugangsdaten erhalten Sie per Mail. Bitte prüfen Sie hierfür auch den Eingang Ihres Spam-Ordners.
  • Das Video-Training ist – einmal gebucht – jederzeit und ortsunabhängig für Sie verfügbar.
  • Sie können das Video-Training ansehen so oft Sie mögen.
  • Pausieren oder unterbrechen ist ebenfalls jederzeit möglich. Sie setzen die Schulung dann an genau der Stelle fort, an der Sie diese verlassen haben.

VIDEO-TRAINING: Grundlagen des Datenschutzes
Verfügbarkeit

Einmal gebucht können Sie die diese Schulung, solange sie bereitsteht, beliebig oft ansehen, unterbrechen und weiterschauen.

Technische Voraussetzungen

Sie benötigen ein internetfähiges Endgerät mit Ton (PC, Laptop, Tablet oder Smartphone), welches den heute gängigen Standards entspricht.

Jetzt anmelden
Information
Briska Wunder
0711 21041-25
E-Mail schreiben
Konzeption und Beratung
Annalena Reiter
0711 21041-46
E-Mail schreiben