Personalwesen

LIVE-WEBINAR: 3. Baden-Württembergischer VWA-Fachtag für Personalratsmitglieder

Dozent/in: Gerhard Büchler, Christian Wäldele, Jörn Wiedmann, Professorin Dr. Gabi Meissner
Seminarnummer 2021-52345D
Termin 30.11.2021
Check-In-Zeit: 08:30 Uhr
Beginn: 09:00 Uhr
Ende: ca. 17:00 Uhr
Ort VWA digital
Gebühren 276,00 € (inkl. Seminarunterlagen)
Dozenten/innen
Gerhard Büchler
Stellvertretender Personalleiter, Fachbereichsleiter Besoldungs- und Entgeltabrechnung für „Das Kommunalunternehmen des Landkreises Würzburg“ und seine Einrichtungen, den Landkreis Würzburg sowie Vertragsgemeinden und ihre Zweckverbände. Der Dozent hat seit über 35 Jahren durchgängig praktische Erfahrung zu Entgelt- und Gehaltsfragen des öffentlichen Dienstes.
Christian Wäldele
Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht, Partner der WSW-Kanzlei, Offenburg, Lehrbeauftragter an der Hochschule für öffentliche Verwaltung Kehl, Fachautor
Jörn Wiedmann
Rechtsanwalt, Partner der WSW-Kanzlei für Tarif- und Arbeitsrecht, Offenburg, Referent und Gesellschafter von WSW-Campus, Fachautor
Professorin Dr. Gabi Meissner
Hochschule für öffentliche Verwaltung und Finanzen Ludwigsburg, Fachautorin

Zielgruppe

Personalratsmitglieder und Ersatzmitglieder (öffentlicher Dienst)

Ziele

Personalratsmitglieder setzen sich täglich für die Belange der Beschäftigten ein und stehen in enger Abstimmung mit der Behördenleitung. Eine effektive Personalratsarbeit erfordert dafür vielfältige Kenntnisse u. a. im Personalvertretungsrecht, dem Arbeits- und Tarifrecht sowie dem Beamtenrecht. Um Sie in Ihrer verantwortungsvollen Aufgabe zu unterstützen bietet die Württ. VWA einmal im Jahr den Fachtag für Personalratsmitglieder an, der Ihnen einen Überblick über aktuelle Themen, rechtliche Entwicklungen und neue Rechtsprechung geben soll. Nutzen Sie den Fachtag für den kollegialen Austausch und um eigene Fragen einzubringen.

Inhalte

Vortrag 1: Aktuelle Entwicklungen im Arbeits-und Tarifrecht

  • Umsetzung des „Masernschutzgesetzes“
  • Das Aus für den gelben Schein? - Änderung der Arbeitsunfähigkeitsrichtlinie
  • Teilzeit während Elternzeit - Änderungen des BEEG
  • Die Personalgestellung im öffentlichen Dienst – Entscheidung des BAG
  • Neues zum Urlaubsrecht
  • Der EuGH und die Rufbereitschaft
Vortrag 2: Aktuelle Rechtsprechung und Fragestellungen zum Personalvertretungsrecht
  • Ehrenamt und seine Folgen: Benachteiligungs-und Begünstigungsverbot
  • Freistellen, aber richtig: Reihenfolge, Verzicht, Abberufung
  • Externe Beratung oder das Gebot der Sparsamkeit: Erstattungsfähigkeit von Rechtsanwaltskosten
  • Mitbestimmung bei Personalangelegenheiten
  • Mitbestimmung bei personellen und sozialen Angelegenheiten
  • Beteiligung bei Home-Office und mobilem Arbeiten
Vortrag 3: Aktuelles aus dem Beamtenrecht
  • Stellenbesetzungsverfahren und Beförderung: Anforderungen an die Auswahlvorgaben des Art. 33 Abs. 2 GG
  • „Im Banne des Dienstes“ - Schadensersatz aus einem Verkehrsunfall
  • Beamtenrechtliche Sorgfaltspflichten in Bezug auf die Höhe der Bezüge
  • Vermutete Dienstunfähigkeit und Anordnung einer Untersuchung
  • Versetzung in den Ruhestand wegen dauernder Dienstunfähigkeit bei langfristig krankheitsbedingten Fehlzeiten
  • Widerrufsbeamtenverhältnis: Entlassung aufgrund nicht bestandener Laufbahnprüfung
Vortrag 4: Der neue TV-Fahrradleasing
  • Geltungsbereich: Wer darf ein Fahrrad leasen, wer ist ausgeschlossen?
  • Leasingdauer und Höchstwert für ein Fahrrad
  • Steuer-und sozialversicherungsrechtliche Aspekte mit Vor-und Nachteilen für Beschäftigte
  • Was geschieht bei Fehlzeiten und vorzeitigem Ausscheiden?
  • Praktische Beispiele mit unterschiedlichen Leasingraten und Steuerklassen

Hinweis

Diese Veranstaltung wird als Webinar durchgeführt. Anmeldungen sind online möglich.

Technische Voraussetzungen

  • Sie benötigen ein mit dem Internet verbundenes Endgerät (Desktop-PC, Laptop oder Tablet). Eine Teilnahme ist grundsätzlich auch mit Ihrem Smartphone möglich.
  • Ihr Gerät muss Ton wiedergeben können entweder über Lautsprecher bzw. Kopfhörer. Optional ist die Teilnahme per Telefon möglich, um Ton zu empfangen sowie sich verbal zu beteiligen. Empfohlen aber nicht zwingend notwendig ist ein Mikrofon und Webkamera an Ihrem Endgerät, um verbal und visuell am Webinar teilzunehmen.
  • Die Teilnahme erfolgt direkt über einen Internet Browser und erfordert keine weitere Software oder Plug-Ins.
  • Uneingeschränkt funktionieren die Browser Chrome, Microsoft Edge, Safari und Firefox (jeweils in der aktuellen Version), wir empfehlen „Chrome“. Den Internet Explorer von Microsoft bitte nicht verwenden!
Informationen zum Webinar
  • Zeitnah zum Webinar-Termin erhalten Sie Ihre persönlichen Zugangsdaten per Mail. Bitte prüfen Sie hierfür auch den Eingang Ihres Spam-Ordners.
  • Selbstverständlich können Sie den Zugangslink auch auf Ihren privaten Geräten öffnen, sollten Sie das Webinar z. B. im Homeoffice besuchen wollen.
  • 30 min vor Webinar-Beginn ist ein Check-In Zeitfenster eingeplant. In diesem Zeitraum helfen wir Ihnen mögliche technische Probleme zu beheben.
  • Bei technischen Problemen rufen Sie bitte unsere Service-Hotline unter 0711 21041-9999 an.
  • Die Pausenzeiten legt der/die Dozent/in im Seminar gemeinsam mit den Teilnehmer/innen fest.
  • Begleitunterlagen stellen wir i .d. R. einen Werktag vor dem Webinar-Termin im Webinar als Download/zum Ausdrucken für Sie bereit.
  • Ihre Teilnahmebestätigung erhalten Sie im Anschluss an das Webinar per E-Mail.

LIVE-WEBINAR: 3. Baden-Württembergischer VWA-Fachtag für Personalratsmitglieder
Technische Voraussetzungen

Sie benötigen ein internetfähiges Endgerät mit Ton (PC, Laptop, Tablet oder Smartphone), welches den heute gängigen Standards entspricht.

Information
Alexandra Kohler
0711 21041-28
E-Mail schreiben
Konzeption und Beratung
Kathrin Rahn
0711 21041-61
E-Mail schreiben