Personalwesen

LIVE-WEBINAR: Praktische Anwendung des TV-Fahrradleasing

Dozent/in: Dipl.-Finanzwirt (FH) Knut Schattner
Seminarnummer 2021-52648D
Termin diese Veranstaltung ist ausgebucht, siehe 2021-52650D

27.07.2021
Check-In-Zeit: 08:30 Uhr
Beginn: 09:00 Uhr
Ende: ca. 12:30 Uhr
Ort VWA digital
Gebühren 168,00 € (inkl. Seminarunterlagen)
Dozenten/innen
Dipl.-Finanzwirt (FH) Knut Schattner
Referent für Arbeitsrecht, Lohnsteuer- und Sozialversicherungsrecht mit langjähriger praktischer Erfahrung im öffentlichen Dienst

Zielgruppe

Führungskräfte und Mitarbeiter/innen des Haupt-/Personalamtes, die mit der Durchführung bzw. Abrechnung des Fahrradleasing betraut sind, für eine grundsätzliche Dienst- und Betriebsvereinbarung oder die einzelvertragliche Ausgestaltung mit den Beschäftigten zuständig sind.

Ziele

Die Teilnehmer/innen lernen die Durchführung der Vertragsgestaltung und Abrechnung sowie die Vor- und Nachteile der Entgeltumwandlung für das Fahrradleasing kennen und erhalten Mustervereinbarungen für die tägliche Arbeit in der Praxis.

Inhalte

Durchführung einer E-Bike-Überlassung an Arbeitnehmer/innen nach dem Tarifvertrag zur Entgeltumwandlung zu Zwecken des Fahrradleasings

  • Arbeitsrechtliche Grundlagen zum Fahrrad-Leasing
  • Regelungen im Tarifvertragsgesetz (TVG)
  • Tarifvertrag zur Entgeltumwandlung zu Zwecken des Fahrradleasings
  • Nebenabrede zum Arbeitsvertrag
  • Stolperfallen beim Abschluss eines Leasingvertrages
  • Begriff „Fahrrad“ im Sinne des § 63a StVZO, Abgrenzung E-Bike, S-Pedelec, E-Scooter
  • Begriff „Leasing“, vertragliche Gestaltung
  • Auswahl der Leasinggesellschaft und des Fahrradhändlers
  • Beratung der Arbeitnehmer/innen, Fürsorgepflicht des Arbeitgebers
  • Höhe und Durchführung der Entgeltumwandlung
  • Rechte und Pflichten der Arbeitnehmer/innen
  • Diebstahl, Totalschaden und Reparatur des Fahrrades
  • Verfahrensweise bei Unterbrechung der Entgeltzahlung
  • Vorzeitige Beendigung des Fahrradleasings (Austritt Arbeitnehmer/in)
Steuerliche Regelungen zum Fahrrad-Leasing
  • Ermittlung des geldwerten Vorteils für die private Nutzung
  • Feststellung und Nachweis des Listenpreises
  • Überlassung mehrerer Fahrräder im Steuerrecht
  • Das „böse Erwachen“ am Ende der Leasingzeit
  • Nachversteuerung durch die Lohnsteueraußenprüfung
  • Steuerliche Folgen der Übernahme des Fahrrades durch die Arbeitnehmerin/den Arbeitnehmer
  • Haftungsfragen
Auswirkungen des Fahrrad-Leasings
  • auf das Gesamtbrutto, Steuerbrutto, SV-Brutto
  • auf Lohnersatzleistungen (Krankengeld etc.)
  • auf den sozialversicherungsrechtlichen Status
Auswirkungen der Entgeltumwandlung
  • in der Zusatzversorgung des öffentlichen Dienstes
  • bei Pfändung, Abtretung und Verbraucherinsolvenz mit Restschuldbefreiung

Hinweis

Diese Veranstaltung wird als Webinar durchgeführt. Anmeldungen sind online möglich.

Technische Voraussetzungen

  • Sie benötigen ein mit dem Internet verbundenes Endgerät (Desktop-PC, Laptop oder Tablet). Eine Teilnahme ist grundsätzlich auch mit Ihrem Smartphone möglich.
  • Ihr Gerät muss Ton wiedergeben können entweder über Lautsprecher bzw. Kopfhörer. Optional ist die Teilnahme per Telefon möglich, um Ton zu empfangen sowie sich verbal zu beteiligen. Empfohlen aber nicht zwingend notwendig ist ein Mikrofon und Webkamera an Ihrem Endgerät, um verbal und visuell am Webinar teilzunehmen.
  • Die Teilnahme erfolgt direkt über einen Internet Browser und erfordert keine weitere Software oder Plug-Ins.
  • Uneingeschränkt funktionieren die Browser Chrome, Microsoft Edge, Safari und Firefox (jeweils in der aktuellen Version), wir empfehlen „Chrome“. Den Internet Explorer von Microsoft bitte nicht verwenden!
Informationen zum Webinar
  • Zeitnah zum Webinar-Termin erhalten Sie Ihre persönlichen Zugangsdaten per Mail. Bitte prüfen Sie hierfür auch den Eingang Ihres Spam-Ordners.
  • Selbstverständlich können Sie den Zugangslink auch auf Ihren privaten Geräten öffnen, sollten Sie das Webinar z. B. im Homeoffice besuchen wollen.
  • 30 min vor Webinar-Beginn ist ein Check-In Zeitfenster eingeplant. In diesem Zeitraum helfen wir Ihnen mögliche technische Probleme zu beheben.
  • Bei technischen Problemen rufen Sie bitte unsere Service-Hotline unter 0711 21041-9999 an.
  • Die Pausenzeiten legt der/die Dozent/in im Seminar gemeinsam mit den Teilnehmer/innen fest.
  • Begleitunterlagen stellen wir i .d. R. einen Werktag vor dem Webinar-Termin im Webinar als Download/zum Ausdrucken für Sie bereit.
  • Ihre Teilnahmebestätigung erhalten Sie im Anschluss an das Webinar per E-Mail.

LIVE-WEBINAR: Praktische Anwendung des TV-Fahrradleasing
Technische Voraussetzungen

Sie benötigen ein internetfähiges Endgerät mit Ton (PC, Laptop, Tablet oder Smartphone), welches den heute gängigen Standards entspricht.

Information
Alexandra Kohler
0711 21041-28
E-Mail schreiben
Konzeption und Beratung
Kathrin Rahn
0711 21041-61
E-Mail schreiben